I love Butterflies
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein Schlüssel durch die Nase

Der Tag hat schon super angefangen. Als ich dann endlich mit dem Fahrrad am Bahnhof ankam und in meinen Bus steigen wollte, sah ich direkt ein Gesicht, dass man am frühen morgen lieber nicht sehen sollte. Sie ist mir absolut unsymphatisch. Ist das normal ? Ich kenne sie überhaupt nicht... aber ich empfinde ziemliche Abneigung. Es kann ja mal vorkommen, dass man jemanden total bescheuert findet, ohne den- oder diejenige zu kennen. Naja... ich saß also schonmal ca. 15 Minuten im Bus. Meinen MP3-Player hatte ich vergessen. Somit musste ich mich mit dem schreien kleiner Kinder befassen und einem Jungen zuhören der alle 8 Sekunden geschnieft hat. Normalerweise reizt mich das nicht so sonderlich, aber alle 8 Sekunden... Sorry, ich habe gezählt ^^ 1.2.3.4.5.6.7.8. *schnief* 1.2.3. *schnief* 1.2.3.4.5.6.7.8. *schnief* !! Blöd war nur, das er leider erst eine Haltestelle ausgestiegen ist, bevor ich aussteigen musste... wie gresslich. Ich frage mich auch immer, warum können kleine Kinder nicht einfach fragen, ob man sich hinsetzen kann/darf. Anstatt sich hinzusetzen wenn ein Platz frei ist, quetschen sich alle 5 in die Tür. Ist ja auch gemütlich da - sag ich ja nichts gegen, aber wenn dann mal einer raus will ? ...Ich denke noch nicht über's Kinder kriegen nach...^.^ Ich bin immer schon um virtel nach 7 in der Schule. Also hab ich noch ein bisschen geschlafen bis kurz vor 8. War gemütlich - auf'm Stuhl gesessen, Schal & Jacke auf'n Tisch & schön träumen. ALOAH. Schule war recht langweilig. Bis auf das mein Klassenlehrer uns eine heikle Geschichte von einem ehemaligen Schüler erzählte, der mal mit einem Schlüssel durch die Nase heim kam. Sehr sehr komisch. Hörte sich jedenfalls schmerzhaft an. In der 5 & 6 Stunde waren wir nur 11 Leute + Lehrer/Lehrerin. Buß - und Bettag. Die anderen waren in der Kirche. Ich steh nicht auf Kirche. Ich bin auch nicht sonderlich christlich erzogen. Als ich 8 war, waren wir Wheinachten in der Kirche. Naja, meine Mutter ist mit meinm Bruder und mir nach einer halben Stunde rausgegangen. Es war ihre Idee.

Hm, nein! Kirche ist nicht mein Ding :D

 

19.11.08 17:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen